Leibniz-WissenschaftsCampus

Menü mobile menu

Open Science Team beim Göttinger Altstadtlauf

Mitglieder des WissenschaftsCampus beteiligen sich am Göttinger Altstadtlauf und Werben für Open Science
Mitglieder des Open Science Teams auf der Strecke

 

Über drei Runden und insgesamt etwas mehr als fünf Kilometer zieht sich der Rundkurs durch die Göttinger Altstadt, den die Teilnehmer bei brütenden Temperaturen am Abend des 21.6. zu bewältigen haben. Unter den mehr als 4000 Läufern befinden sich mit Louisa Kulke, Tobias Kordsmeyer, Jana Reichhold, Wiebke Hammerschmidt und Adi Lausen auch fünf Mitglieder des WissenschaftsCampus, die sich mit Kollegen und Kolleginnen der Universität Göttingen zum Team „Open Science“ zusammengeschlossen haben.

Mit ihren knalligen roten Trikots mit dem Schriftzug des „Center for Open Science“ wollen sie auf die Bedeutung einer offenen Wissenschaft mit freiem Zugang zu Forschungsergebnissen- und materialien aufmerksam machen. Doch dem „Open Science“ Team ist das noch nicht genug; vor dem Rennen verteilen die Läufer und ihre Helfer Flyer und vermitteln den Besuchern und Mitläufern im Gespräch die Ideen der Open Science Bewegung, zeigen Möglichkeiten auf, sich über wissenschaftliche Ergebnisse zu informieren, und sich selbst zu beteiligen.

erstellt von Christian Schloegl