Leibniz-WissenschaftsCampus

Menü mobile menu

Virunga

Der Virunga Nationalpark ist die Heimat der letzten Berggorillas und vieler weiterer bedrohter Tierarten. Obwohl er als UNESCO Weltnaturerbe anerkannt ist, ist der Park auf Grund seiner Ölreserven und der kriegerischen Konflikte in Ruanda bedroht. Die Dokumentation „Virunga“ folgt der französischen Journalistin Mélanie Gouby und einer Gruppe von Park Rangern, und schildert ihren Kampf um den Erhalt dieses einzigartigen Naturreservats.

Orlando von Einsiedels Film wurde von Leonardo di Caprio produziert und achtzehnmal bei verschiedenen Filmfestivals ausgezeichnet. Darüber hinaus war er für den Oscar und den British Academy Film Award als beste Dokumentation nominiert. „Virunga“ ist normalerweise exklusiv bei Netflix erhältlich.  Der WissenschaftsCampus wird bei dieser Movie Night von Netflix unterstützt, welches freundlicherweise eine Aufführungserlaubnis erteilt hat.

Als Expertin für Berggorillas und deren Erforschung in Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo konnten wir  Martha M. Robbins vom Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig gewinnen. Sie besucht den WissenschaftsCampus und wird vor dem Filmabend in einem öffentlichen Vortrag über Ihre Forschung berichten. Im Anschluss an die Aufführung steht sie für eine Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung.

Zielgruppe

alle Interessierten

Referent

Martha M. Robbins (Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie Leipzig)

Anfahrtswege zum WissenschaftsCampus am DPZ

Lageplan des DPZ

E - Haupteingang/Anmeldung
1 - Geschäftsführung; Abteilungen: Infektionsbiologie/-pathologie/-modelle, Primatengenetik, Verhaltensökologie und Soziobiologie, Kognitive Ethologie, Neurobiologie; Verwaltung; Bibliothek; Stabsstellen: Forschungskoordination, Kommunikation, Informationstechnologie, Betriebstechnik
2 - Materialanlieferung/Einkauf
3 - Abteilung Stammzellbiologie
4 - Abteilung Kognitive Neurowissenschaften
5 - Primatenhaltung
6 - Bildgebungszentrum


Anreise mit dem PKW

Folgen Sie von der Autobahnausfahrt "Göttingen Nord" der B27 in Richtung Braunlage bis zur dritten Ampelkreuzung. Biegen Sie rechts ab Richtung Kliniken und anschließend links in die Robert-Koch-Straße. Am Ende der Straße fahren Sie rechts in Richtung Nikolausberg auf die Otto-Hahn-Straße. Die erste Straße zu Ihrer Linken ist der Kellnerweg, das Primatenzentrum ist ausgeschildert.


Anreise mit dem Bus

Ihr Fußweg von der Bushaltestelle Kellnerweg zum DPZ-Haupteingang/zur Anmeldung:
Von der Bushaltestelle Kellnerweg (Linie 21/22 und 23) Straße überqueren, in Fahrtrichtung des Busses gehen. Am Briefkasen links in den Fußweg einbiegen und rechts halten. Am Ende des Fußwegs rechts in den Kellnerweg abbiegen. Der Haupteingang des DPZ liegt dann auf der linken Seite.

Datum und Uhrzeit 18.01.18 - 17:30 Anmeldung nicht notwendig

Veranstaltungsort Hörsaal, Deutsches Primatenzentrum

Veranstalter

Leibniz-WissenschaftsCampus Primatenkognition

Kontakt

Dr. Christian Schloegl

cschloegl(at)dpz.eu

Tel.:0551-3851-480

Zurück zur Übersicht