Leibniz-WissenschaftsCampus

Menü mobile menu

Using formr.org to build complex R-driven online studies with personalised feedback

Als Kalendereintrag speichern

Kursinhalt: Formr.org ist eine kostenlose Open-Source-Software für Online-Studien. Da R in jedem Schritt von formr aus aufgerufen werden kann, sind diverse komplexe Studiendesigns möglich. Zu den wichtigsten Funktionen gehören die Automatisierung von Erinnerungsnachrichten für sich wiederholende oder fortlaufende Umfragen auf Computern oder Smartphones und die automatische Generierung von personalisiertem grafischem Feedback.

Im Workshop sollen Workflows für das kollaborative Entwerfen, Testen, Verbessern, Verwalten und Dokumentieren von Studien erlernt werden. Die Erstellung von einfachen Umfragen, Langzeitstudien, Erfahrungs- oder Tagebuchstudien, dyadischen und sozialen Netzwerksdesigns, Peer-Ratings und Reaktionszeitdaten wird thematisiert werden. Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit sich mit externen Datensammlungsplattformen zu verbinden, die jsPsych verwenden um Reaktionszeiten und experimentelle Daten zu sammeln, und adaptive kognitive Tests in formr zu entwerfen.

Am ersten Tag werden wir lernen, wie man Umfragen in fromr gestaltet, wobei wir mit einfachen Studien beginnen, dann aber zur Verwaltung von komplexeren Studien übergehen werden. Die Teilnehmer werden lernen, wie sie den Kontakt zu ihren Studienteilnehmern verwalten und wie sie mit kritischen Fragen bezüglich Privatsphäre und Anonymität umgehen. Am Nachmittag können die Teilnehmer die Umsetzung eigener bestehender oder geplanter Projekte testen.

Am zweiten Tag konzentrieren wir uns darauf, Daten von formr nach R zu übertragen und werden dafür die R-packages formr und codebook verwenden. Die Teilnehmer können ebenfalls lernen, wie man mithilfe von R reproduzierbare Websites erstellen kann, um Analysen zu dokumentieren und die Ergebnisse mit Koautoren zu teilen. Dabei werden wir uns auch an die Verwendung von RStudio, Github und das Open Science Framework herantasten.

Voraussetzungen: Jeder, der eine Online-Studie plant, kann an diesem Workshop teilnehmen. Der Workshop findet in englischer Sprache statt. Grundkenntnisse in R sind hilfreich, aber nicht erforderlich, da es nicht zum Analysieren der mit formr gesammelten Daten verwendet werden muss. Die Grundlagen zum Umfragedesign sind nicht Teil dieses Kurses.

Zielgruppe: PhD-Studenten und Postdocs die momentan eine Online-Studie durchführen oder planen

Referent/-in

Ruben C. Arslan (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin)

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden oder liegt in der Vergangenheit.

Anfahrtswege zum DPZ

Lageplan des DPZ

E - Haupteingang/Anmeldung
1 - Geschäftsführung; Abteilungen: Infektionsbiologie/-pathologie/-modelle, Primatengenetik, Verhaltensökologie und Soziobiologie, Kognitive Ethologie, Neurobiologie; Verwaltung; Bibliothek; Stabsstellen: Forschungskoordination, Kommunikation, Informationstechnologie, Betriebstechnik
2 - Materialanlieferung/Einkauf
3 - Abteilung Stammzellbiologie
4 - Abteilung Kognitive Neurowissenschaften
5 - Primatenhaltung
6 - Bildgebungszentrum


Anreise mit dem PKW

Folgen Sie von der Autobahnausfahrt "Göttingen Nord" der B27 in Richtung Braunlage bis zur dritten Ampelkreuzung. Biegen Sie rechts ab Richtung Kliniken und anschließend links in die Robert-Koch-Straße. Am Ende der Straße fahren Sie rechts in Richtung Nikolausberg auf die Otto-Hahn-Straße. Die erste Straße zu Ihrer Linken ist der Kellnerweg, das Primatenzentrum ist ausgeschildert.


Anreise mit dem Bus

Ihr Fußweg von der Bushaltestelle Kellnerweg zum DPZ-Haupteingang/zur Anmeldung:
Von der Bushaltestelle Kellnerweg (Linie 21/22 und 23) Straße überqueren, in Fahrtrichtung des Busses gehen. Am Briefkasen links in den Fußweg einbiegen und rechts halten. Am Ende des Fußwegs rechts in den Kellnerweg abbiegen. Der Haupteingang des DPZ liegt dann auf der linken Seite.

Datum und Uhrzeit 24.09.18 - 09:00 - 25.09.18 - 17:00 Auf max. 30 Teilnehmer begrenzt. Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie (GEMI), Gosslerstraße 14, Raum 1.136

Veranstalter

Leibniz WissenschaftsCampus Primatenkognition

Abteilung Biologische Persönlichkeitspsychologie, Universität Göttingen

Kontakt

Dr. Christian Schloegl

Leibniz-WissenschaftsCampus Primatenkognition

Deutsches Primatenzentrum

Kellnerweg 4

37077 Göttingen

 

Dr. Tanja Gerlach

Biologische Persönlichkeitspsychologie

Georg-Elias-Müller-Institut für Psychologie

Goßlerstraße 14

37073 Göttingen

 

ws_formr@dpz.eu

Zurück zur Übersicht