Leibniz-WissenschaftsCampus

Menü mobile menu

Primatenkognition: Philosophische, Linguistische und Historische Perspektiven

Affe mit Schädel
Hugo Rheinhold's Affe mit Schädel (by Darwin Monkey)

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Lichtenberg-Kolleg konnte dank finanzieller Unterstützung durch die Universität Göttingen im Jahr 2015 eine Nachwuchsforschergruppe etabliert werden, die sich philosophischen Aspekten der Kognitionsforschung an Primaten widmet.

Die Naturwissenschaften beschäftigen sich bereits seit längerem mit dem komplexen sozialen Umfeld und der ausgeprägten sozialen Lebensweise menschlicher und nicht-menschlicher Primaten; die Untersuchungen der zugrunde liegenden kognitiven Fähigkeiten und die Konsequenzen für die Evolution des Menschen gewannen mit dem Auftreten der Tierkognitionsforschung und den Kognitiven Neurowissenschaften an Dynamik. Gleichzeitig können wir in den letzten Jahren aber auch in den Geisteswissenschaften ein zunehmendes Interesse an Tierstudien feststellen. Darüber hinaus wurden viele der derzeit in den Kognitionswissenschaften diskutierten Themen bereits seit langem in der Philosophie diskutiert; dies wiederum ist für ethische Fragestellungen in der Primatenforschung bedeutsam.

Die Mitglieder der Nachwuchsforschergruppe am Lichtenberg-Kolleg werden gemeinsam mit den Wissenschaftlern des Leibniz-WissenschaftsCampus interdisziplinäre und vergleichende Perspektiven entwickeln, um somit zu einem besseren Verständnis der Evolution von Intelligenz beizutragen. Die hierbei aufgeworfenen Fragen und diskutieren Antwortmöglichkeiten werden einen Einfluss darauf haben, wie wir die Unterschiede zwischen Menschen und Affen wahrnehmen; letztendlich wird hierdurch auch die Frage neu beleuchtet, was es bedeutet Mensch zu sein.

Auf Grund der allgemeinen Relevanz dieser Forschung und in dem Bemühen, Brücken zwischen den Disziplinen aufzubauen, organisieren die Mitglieder der Nachwuchsforschergruppe eine Reihe von Veranstaltungen, die sich an ein interdisziplinäres Publikum und zum Teil auch an die allgemeine Öffentlichkeit richten.

Die Lichtenberg-Fellows

Laura Desirée Di Paolo +49 551 39-20349 Kontakt Profil

Angelica Kaufmann +49 551 39-20349 Kontakt Profil

Mark Simes +49 551 39-20349 Kontakt Profil

Antonella Tramacere +49 (0) 551 - 39 20351 Kontakt Profil

Veranstaltungen der Fellows

Das Philosophie Lab

Das Social Café

Das Scientific Café

Workshop "When Cognition Becomes Social"