Leibniz-WissenschaftsCampus

Menü mobile menu

Über den Leibniz-WissenschaftsCampus

Der Leibniz-WissenschaftsCampus Primatenkognition wurde im Januar 2015 am Deutschen Primatenzentrum und der Georg-August-Universität Göttingen gegründet und die Förderung durch die Leibniz-Gemeinschaft Anfang 2020 bis 2024 verlängert. Am Leibniz-WissenschaftsCampus forschen Verhaltens- und Kognitionsbiologen, Neurowissenschaftler und Psychologen interdisziplinär an Fragen der Kognition menschlicher und nicht-menschlicher Primaten. Um zu verstehen, wie sich Primaten in komplexen sozialen Umwelten zurecht finden, untersuchen wir die Mechanismen und Funktionen von Sozialverhalten, Kommunikation und Entscheidungsfindungsprozessen. Wir spannen dabei den Bogen von individuellem – zum Gruppenverhalten, und betrachten Wahrnehmungs- und Verarbeitungsprozesse ebenso wie Handlungsplanung und Ausführung, Partnerwahl und soziales Lernen. Studien werden mit nicht-menschlichen Primaten, mit Kindern und Erwachsenen durchgeführt. Neben den am Primatenzentrum gehaltenen Affenarten stehen auch freilebende Populationen an Feldstationen in Thailand, Senegal und Madagaskar zur Verfügung.

Als gemeinsam vom DPZ und der Universität betriebene Forschungsplattform fördert der WissenschaftsCampus den Austausch der beteiligten Wissenschaftler*innen und die Kooperation zwischen den Disziplinen. Hierfür wurde eine Reihe von Förderformaten entwickelt, die den Mitgliedern des WissenschaftsCampus offenstehen. Dazu gehört die Projektförderung durch „Audacity Funds“ ebenso wie Mobilitätsprogramme zur Förderung des Austausches mit der nationalen und internationalen Forschungsgemeinschaft. Workshops und Seminare sowie Maßnahmen zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlern runden das Angebot ab.

Die Mitgliedschaft im WissenschaftsCampus steht allen interessierten Angehörigen öffentlicher Göttinger Forschungseinrichtungen offen.

Kontakt

Prof. Dr. Julia Fischer

Prof. Dr. Julia Fischer Sprecherin des Leibniz-WissenschaftsCampus +49 551 3851-375 +49 551 3851-372 Kontakt

Dr. Christian Schloegl

Dr. Christian Schloegl Koordinator +49 551 3851-480 +49 551 3851-489 Kontakt